Termine

2_TermineDie Henri-Nannen-Schule erweitert derzeit ihren Lehrplan. Die Erwartungen an gute Nachwuchs-Journalisten werden immer vielfältiger. Nachrichten und Geschichten multimedial produzieren zu können, ist mittlerweile klassisches Handwerk; Redaktionen suchen zunehmend Journalisten, die überdies Lust auf Social, Technik, neue Plattformen oder Produktentwicklung haben.

Aus diesem Grund kombinieren wir künftig die Ausbildung von Generalisten mit der Chance, ein eigenes Profil zu entwickeln. Konkret: In der zweiten Ausbildungsphase können Praktika und Wahl-Seminare genutzt werden, um handwerklich und thematisch eigene Schwerpunkte zu setzen.

Struktur und Inhalte der verbreiterten Ausbildung werden im November 2018 bekannt gegeben. Dann stehen auch die konkreten Daten für das nächste Auswahlverfahren fest, bislang können wir sie nur monatsweise nennen:

  • Registrierungsphase online: November 2018 – Februar 2019
  • Finalrunde: Mai/Juni 2019
  • Beginn des 39. Lehrgangs: Oktober/November 2019

Das Auswahlverfahren beginnt mit einer mehrmonatigen Registrierungsphase, in der sich jeder Bewerber online anmelden kann. Einen Tag nach Registrierungsschluss erhalten alle Bewerber die Themen für zwei Texte, die sie zu recherchieren und schreiben haben. Sie haben dafür drei Wochen Zeit. Die Autoren der besten Texte werden zur Finalrunde nach Hamburg eingeladen.