Unsere Erwartungen

1_Voraussetzung3Die Bewerber müssen die deutsche Sprache perfekt beherrschen, in Wort und Schrift. Ein abgeschlossenes Studium zu haben, ist hilfreich, aber nicht zwingend.

Wie viel journalistische Erfahrung erwarten wir? Nun, Ihr Lebenslauf sollte zumindest Hinweise darauf enthalten, dass Sie nicht erst jetzt auf die Idee gekommen sind, „was mit Medien“ zu machen. Sie sollten also schon journalistisch gearbeitet haben. Es ist zweitrangig, wo und wie Sie das getan haben: ob Sie für eine Schülerzeitung schrieben, ein Praktikum in einer Redaktion absolvierten, ein eigenes Blog betreiben.

Was sollten Sie noch mitbringen? Natürlich Eigenschaften wie Neugier, Hartnäckigkeit, ein breites Allgemeinwissen. Es ist von Vorteil, wenn Sie die erweiterte Suche bei Google beherrschen und im social web nicht nur posten, sondern auch recherchieren können. Und es freut uns enorm, wenn Sie den korrekten Konjunktiv beherrschen.

Doch all das sind bloß Fertigkeiten, also trainierbar. Wichtiger sind Anlagen: Intelligenz. Teamgeist. Moralische Integrität. Meinungsstärke. Humor und Sprachwitz. Kreativität und Ideenreichtum, bis an die Grenze des Erträglichen. Und wenn Sie dann noch der Meinung sind, dass es selten spannendere Zeiten für den Journalismus gegeben hat: Bewerben Sie sich!