1_Header_Tuerschild

Im Getreideheberhaus

Seit 2007 ist die Henri-Nannen-Schule in einem klassischen Hamburger Kontorhaus untergebracht, einem Backsteinbau nahe des Elbufers. Das so genannte „Getreideheberhaus“, 1923 erbaut und inzwischen unter Denkmalsschutz, gehört dem Verlag Gruner+Jahr.

Die Henri-Nannen-Schule ist eine GmbH, mit Gruner+Jahr als Hauptgesellschafter, getragen außerdem vom Zeit-Verlag und dem Spiegel-Verlag. Oberstes Gremium der Schule ist der Beirat, er besteht derzeit aus den Chefredakteuren Klaus Brinkbäumer (Der Spiegel), Christoph Kucklick (GEO), Giovanni di Lorenzo (Die Zeit) sowie, als Sprecherin, Julia Jäkel, der Geschäftsführerin des G+J-Verlags.

Die Schule liegt direkt neben der Verlagszentrale von G+J. Die Nähe erleichtert die Zusammenarbeit bei redaktionellen Projekten, außerdem können die Schüler das TV-Studio von G+J nutzen. Ebenfalls in der Nachbarschaft befinden sich die Verlagshäuser von Spiegel und Zeit. Und auch die Zentrale der Körber-Stiftung liegt nebenan, mit der die Schule bei öffentlichen Veranstaltungen kooperiert.