Die Schulräume

Seit 2007 liegt die Henri-Nannen-Schule in der 4. Etage des Kontorhauses. Es gibt fünf Büros für je vier Journalistenschüler und zwei große Seminarräume. In einem separaten Tonstudio produziert der Lehrgang Podcasts und Radiosendungen. Hinzu kommen die Büros der Schulleitung, eine Kaffeeküche sowie ein umlaufender Balkon mit Blick auf die Elbe.

Die redaktionelle Technik ist Mac-basiert. Jeder Arbeitsplatz eines Schülers ist auch sein Schnittplatz für Film- und Tonbeiträge. Außerdem erhält jeder Nannenschüler für die Zeit seiner Ausbildung ein iPad Mini: als handliches Büro für unterwegs, zum Lesen, Schreiben und Posten, zum Filmen und Schneiden. Und zum Vergnügen.