Datenschutzhinweise

Die Henri-Nannen-Schule freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website Journalistenschule.de sowie über Ihr Interesse an unserer Schule . Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sämtliche Web-Aktivitäten erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Auskunft darüber, wie wir mit Informationen umgehen, die während Ihres Besuchs auf der Website erhoben werden.

 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Was sind personenbezogene Informationen?

Zunächst einmal möchten wir Ihnen erklären, was wir unter personenbezogenen Daten verstehen. „Persönliche Informationen zur Identität“ sind Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden wie z. B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site fallen nicht hierunter.

Die Nutzung der Webseite journalistenschule.de ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogener Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese der Henri-Nannen-Schule zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie am Bewerbungsverfahren teilnehmen oder den Newsletter abonnieren. Diese Angaben werden bei uns auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die in der Datenbank gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht.

 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, nutzen wir diese nur im Rahmen des geltenden Datenschutz-/Wettbewerbsrechtes.

Die Henri-Nannen-Schule nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration der Websites, um Ihnen Zugang zu besonderen Informationen zu geben und zur sonstigen Kommunikation mit Ihnen. Ihre personenbezogenen Daten wird die Henri-Nannen-Schule ohne Ihre Zustimmung weder an Dritte weitergeben noch anderweitig nutzen. Die Mitarbeiter der Henri-Nannen-Schule sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

 

Wahlmöglichkeit

Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie der Henri-Nannen-Schule zur Verfügung stellen. Falls Sie keine Informationen übermitteln wollen, sind möglicherweise einzelne Inhalte der Website der Henri-Nannen-Schule für Sie nicht zugänglich (vor allem das Bewerbungsverfahren). Wenn sich Ihre persönlichen Daten geändert haben (z.B. Postleitzahl, E-Mail- oder Postadresse), können Sie ebenfalls die Henri-Nannen-Schule per Mail an info@journalistenschule.de informieren, um die Daten zu korrigieren oder auf den neuesten Stand zu bringen.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Diese werden nur verwendet, um den Ablauf des Bewerbungsprozesses (Login) reibungslos durchführen zu können.. Cookies enthalten aber keine personenbezogenen Daten[WW4] .. Je nach Einstellung akzeptiert Ihr Internetbrowser Cookies automatisch. Sie können aber die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Website der Henri-Nannen-Schule auch ohne Cookies nutzen. Dann sind jedoch einige Funktionen eingeschränkt.

 

Webanalyse

Die Henri-Nannen-Schule nutzt zu statistischen Zwecken die vom Server und CMS bereit gestellten Log-Dateien.

 

Sicherheit

Die Henri-Nannen-Schule unternimmt entsprechend des Standes der Technik alle erforderlichen technischen und organisatorischen Anstrengungen, Ihre Kundendaten vor Verlust, Verfälschung oder Kenntnisnahme Unbefugter zu sichern. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet.

 

Kinder

Die Henri-Nannen-Schule legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtspersonen sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an die Website der Henri-Nannen-Schule übermitteln! Die Henri-Nannen-Schule versichert, keine wissentlich personenbezogenen Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

 

Links zu anderen Websites

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Auftritt journalistenschule.de. Die Websites in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Website der Henri-Nannen-Schule verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

 

Auskunftsrecht

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an die Schule wenden: info@journalistenschule.de

Auf Anforderung wird Ihnen schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt werden, ob und welche personenbezogenen Daten die Henri-Nannen-Schule über Sie mittels ihrer Websites gespeichert hat.

 

Unser Recht auf Änderung der Richtlinien mit Ankündigung

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

(Stand: Mai 2015)